Neophytenbekämpfung Chratzbach: Aushub und Folieneinbau

Ausheben des Erdmaterials Vorbereitet für Folieneinbau Abgedeckte Folien mit Sand

17. Februar 2021

An einem Standort haben die Mitarbeiter des Forstbetriebs Sigriswil-Reutigen Erdmaterial ausgehoben und eine Folie eingebaut, welche den japanischen Staudenknöterich am Austrieb hindert. 

Auf einer Fläche von 18 m2 hat ein lokaler Baggerunternehmer Erdmaterial ausgegraben. Danach habe die Mitarbeiter die Wurzelläufe des Staudenknöterichs verfolgt und ausgegraben. Anschliessend ist der Folieneinbau runde um den Wurzelstock erfolgt. Die Folie ist mit Sand, Koffermaterial und Humus abgedeckt worden. Im Frühling wird zum Abschluss die Fläche mit Gras angesät.

 

« Zurück